Ein frohes neues Jahr…

Ein weiteres Jahr neigt sich zu Ende, ein Jahr, indem irgendwie alles anders war, ein Jahr wo wir durch COVID-19 auf vieles verzichten mussten, so fehlen uns vor allem die sozialen Kontakte, das ungezwungene Beisammensein… Ein Jahr das somit viel Zeit geboten hat, sich zurückzuziehen und sich Gedanken zu machen. Ja, sogar das Feuerwerk zu Silvester wurde abgesagt und blieb aus.

Kannst Du dich daran noch erinnern, ganz am Anfang in meiner Wohnung in Aesch, Wir sassen da, haben angestossen und aus dem Fenster geschaut… Doch Du warst so richtig enttäuscht, dass bei uns, zu dieser Zeit an Silvester kaum Feuerwerk geschossen wurde.

Als wir dann in Weil wohnten führte uns unser «Silvester-Spatziergang» immer öfter mit einem Fläschchen Champagner und zwei Gläser auf den Tüllingerhügel zu unserem Bänkchen, von wo aus wir uns die ganzen Feuerwerke ansehen konnten und ganz in Ruhe auf das neue Jahr anstossen konnten. Ja, sogar Michi war einmal dabei…

Da das Feuerwerk dieses Jahr ausfiel, hier eine Aufnahme des letzten Silversterfeuerwerks in Basel aufgenommen von einer Drohne:

In diesem Sinne möchte ich euch allen nur das Beste, Gesundheit und alles Glück der Welt fürs neue Jahr wünschen, rutscht gut rüber, mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen! 

Dies gilt auch all Jene, denen mein Neuanfang Mühe bereitet hat, die sich sogar deswegen von mir abgewandt haben, irgendwie enttäuschend und erstaunlich, Aber ja, das muss ich wohl so hinnehmen, das Leben, mein Leben geht weiter und das ist auch gut so…!

«Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.